Abteilung I - ABWL, insb. Innovations-und Dienstleistungsmanagement

Forschungsschwerpunkte

Hier finden Sie Informationen zu den Schwerpunkten der Forschung unserer Abteilung

+-
  • Innovationsprozesse und Innovationsquellen bei Anbietern industrieller Dienstleistungen
  • Service Engineering, Service Level Management und Grundlagen des Dienstleistungsmanagements
  • Modularisierung von Dienstleistungen
  • Neue Entwicklungen der Unternehmensführung und Unternehmensorganisation in Theorie und Praxis
  • Organisationsformen sowie Planungs- und Steuerungsinstrumente für betriebliche Innovationsprozesse in privaten Unternehmen
  • Internationalisierung, v. a. Mittel- und Osteuropäische Länder
  • Gesamtwirtschaftliche Rahmenbedingungen betrieblicher Innovationsprozesse (Patentrecht, Haftungsrecht, Wettbewerb)
  • Technologische Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen, Regionen und Ländern
  • Lizenzierung als Instrument der Technologieverwertung und Technologieakquisition
  • Innovationen im Gesundheitssektor (v. a. Pharmaindustrie)
  • Neue Institutionenökonomik (Agency Theorie)
  • Resource based view of the firm
  • Dynamic Capabilities
  • Absorptive Capacities
  • Ambidexterität

 

  • Strukturgleichungsmodellierung
  • Clusteranalyse
  • Varianzanalysen
  • Regressionsanalyse
  • Fallstudienforschung
  • Quantitative und qualitative empirische Innovationsforschung
  • Bibliometrische Verfahren
  1. die akademische Diskussion mit neuen Fragestellungen, Problemsichten und Ergebnissen bereichert.
  2. zu Publikationen in anerkannten wissenschaftlichen Fachzeitschriften führt.
  3. von Praktikern rezipiert und bei der Lösung ihrer Probleme herangezogen wird.

Forschung ist nicht Selbstzweck. Erst die universitäre Lehre, wissenschaftliche Publikationen und die Kommunikation von Forschungsergebnissen in die Öffentlichkeit bringen das Nutzenpotential akademischer Forschung vollständig zur Geltung. Wir achten auf methodische Korrektheit und die Einhaltung ethischer Standards in der Forschung.