16. Juli 2021

Controllingseminar WS 21/22 - Management organisationaler Resilienz

Thema: Management organisationaler Resilienz

Wie können Unternehmen systematisch dazu entwickelt werden, mit unerwarteten und bestandsgefährdenden Ereignissen und Entwicklungen widerstandsfähig und konstruktiv umzugehen?

Beschreibung: Organisationale Resilienz – sprich, die Fähigkeit von Organisationen, mit unerwarteten und bestandsgefährdenden Ereignissen und Entwicklungen widerstandsfähig und konstruktiv umzugehen – ist in den letzten Jahren noch mehr zu einem zentralen Faktor für die nachhaltig erfolgreiche Unternehmensentwicklung geworden. Die Finanz- und Wirtschaftskrise, politische Unwägbarkeiten und zuletzt die COVID-19-Pandemie haben dies schmerzhaft ins Bewusstsein gerückt. Aber wie kann diese Fähigkeit in Organisationen in einer VUCA (volatility, uncertainty, complexity, ambiguity)-Welt nachhaltig entwickelt und systematisch gesteuert werden? Wesentliche Aspekte im Zusammenhang mit dieser Frage werden in diesem Seminar analysiert.

Hinweis: Im Seminar werden Themen angeboten, die auf Bachelor und Master zugeschnitten sind.

Sprache Seminararbeit:                         Deutsch / Englisch nach Wahl

Sprache Präsentation:                           Deutsch

Kick-off und Themenvergabe:               Dienstag, 26.10.2021, 13:00 - 14:00 Uhr,                                                                  Ort: voraussichtlich virtuell

Abgabe der schriftlichen Arbeiten:       Dienstag, 14.12.2021, bis 11:30 Uhr

Abgabe der Präsentationen:                 Montag, 10.01.2022, bis 11:30 Uhr

Präsentationen:                                      Donnerstag & Freitag, 13. & 14.01.2022,                                                                  ganztägig (abhängig von Teilnehmeranzahl),                                                                  Ort: tbd

Einstiegsliteratur:

Für einen ersten Einblick in das Thema organisationale Resilienz verweisen wir gerne auf die folgenden Publikationen:

  • Coutu, Diane (2002), How Resilience Works, in: Harvard Business Review, Vol. 80, 2002 (5), S. 46–55.
  • Pedell, Burkhard (2017): Resilienz und Controlling – Wie die Controller die „Stehaufmännchen“-Qualitäten ihrer Unternehmen stärken können, in: Controlling (29) 2017, Sonderheft September, S. 64-68.

 

Registrierung für das Seminar: Bitte melden Sie sich bis zum 24.10.2021 durch Beitritt der Gruppe in C@MPUS für das Seminar an. Über die Gruppe in C@MPUS erhalten Sie dann den Zugangslink für den virtuellen Kick-off Termin.

Veranstaltungsnummer:

    • 262100170 Seminar Controlling 1 B. Sc.
    • 262102920 Seminar Controlling 2 M. Sc.

Prüfungsrechtliche Anmeldung: Bitte beachten Sie, dass die prüfungsrechtlich relevante Anmeldung innerhalb des zentralen Anmelde-Zeitraums über C@MPUS erfolgen muss. Bitte beachten Sie den Anmeldezeitraum. (https://www.student.uni-stuttgart.de/pruefungsorganisation/termine/)

Zum Seitenanfang