Aktuelle Publikationen

 

Forschungsschwerpunkte

Themenschwerpunkte LSC

Der Lehrstuhl für Controlling verfolgt grundsätzlich die Linie einer problemorientierten und methodisch fundierten Forschung. Zentrale Forschungsinteressen liegen dabei insbesondere auf folgenden Gebieten:

  • (Entgelt-)Regulierung
    Insbesondere Entgeltregulierung wird in Hinblick auf ihre Bedeutung für Unternehmensrechnung, Controlling und Finanzierung untersucht, wobei die Bestimmung von Kosten und Risiken im Mittelpunkt steht. Eine zentrale Fragestellung dabei ist, wie sich die Ausgestaltung der Regulierung auf das Risiko der von ihr betroffenen Unternehmen auswirkt. Branchenschwerpunkte sind Energiewirtschaft und Telekommunikation. Prof. Pedell leitet den Arbeitskreis Regulierung der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e. V.

 

  • Risikomanagement
    Auf diesem Gebiet wird unter anderem untersucht, wie die Resilienz von Unternehmen gesteigert werden kann. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Mechanismen zur Risikoallokation. Dabei wurden in jüngster Zeit insbesondere Terrorrisiken und ihre Allokation durch Public-Private Partnerships im Versicherungsbereich analysiert. Dieser Bereich soll auf weitere Felder ausgedehnt werden. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Risikocontrolling in Wertschöpfungsnetzwerken, z. B. im Zuliefererbereich. Daneben beschäftigt sich der Lehrstuhl mit der Integration von Performance Management und Risikomanagement.
    Interne Revision wird im Gesamtzusammenhang der Corporate Governance untersucht, insbesondere im Zusammenhang mit dem Internen Kontrollsystem und dem Risikomanagement. Aktuelle sind die Messung und Steuerung des Wertbeitrags der Internen Revision sowie Qualitätsmanagement in der Internen Revision. Prof. Pedell ist Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Deutschen Instituts für Interne Revision e.V.

 

  • Kosten- und Erlösmanagement
    Dieser Bereich bildet einschließlich seiner informationstechnologischen Unterstützung ein breites Forschungsgebiet, auf dem einzelne Fragestellungen insbesondere mit empirischen Methoden analysiert werden. Bei einzelnen Projekten wurde/wird insbesondere die Ausgestaltung von Kostenrechnungssystemen, Verrechnungspreissystemen und Erlösmanagementsystemen untersucht. Dabei werden sowohl fragebogengestützte Untersuchungsmethoden und Interviews als auch Experimente eingesetzt.

 

  • Verhalten und Anreize
    Anreizsysteme, Verhaltenssteuerung und Neurocontrolling stehen bei diesem Forschungsfeld im Fokus.

 

Siehe auch: