Veranstaltungen des Bachelorstudiengangs

Hier finden Sie einen Überblick über alle Bachelor-Veranstaltungen, die der Lehrstuhl für ABWL und Marketing anbietet. Bei weitergehenden Fragen zu spezifischen Lehrveranstaltungen kontaktieren Sie bitte den jeweiligen Veranstaltungsbetreuer.

  • SWS: 6
  • Art der Veranstaltung: Vorlesung+Übung
  • Angebotsturnus: WiSe
  • Sprache: Deutsch
  • Leistungspunkte: 4,5 LP Teil Marketing (PL bestehend aus Marketing und Management ergibt insgesamt 9 LP)
  • Prüfungstermin: t.b.a.
  • Prüfungsform: schriftliche Prüfung
  • Ansprechpartner: N.A.
Lernziele / Inhalt

Ziele: Die Studierenden haben einen Überblick über das gesamte Stoffgebiet des Fachs Marketing und verfügen über grundlegende Kenntnisse.

Inhalt: Allgemeine Grundlagen; Theoretische Perspektive: Das Verhalten der Kunden; Strategische Perspektive: Strategisches Marketing; Instrumentelle Perspektive: Produktpolitik, Preispolitik, Kommunikationspolitik, Distributions- und Vertriebspolitik; Institutionelle Perspektive: Internationales Marketing.

Literatur

Literatur wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

  • SWS: 4
  • Art der Veranstaltung: Vorlesung+Übung
  • Angebotsturnus: SoSe
  • Sprache: Deutsch
  • Leistungspunkte: 6 LP
  • Prüfungstermin: t.b.a.
  • Prüfungsform: schriftliche Prüfung
Lernziele / Inhalt

Ziele: Diese Veranstaltung vertieft die institutionelle Perspektive des Marketing. Studierende erlangen darin besondere Kenntnisse zum Marketing von Business-to-Business- bzw. Dienstleistungsunternehmen. Insbesondere sind Studierende mit Abschluss der Veranstaltung in der Lage, Marketingstrategien, -konzepte und -instrumente auf die spezifischen institutionellen Rahmenbedingungen des Business-to-Business- bzw. Dienstleistungskontext anzuwenden.

Inhalt: Grundlegende Aspekte des B2B-Marketing; Organisationales Kaufverhalten; Besonderheiten des Marketingmix im B2B-Bereich; Grundlagen des Dienstleistungsmarketing; Dienstleistungsqualität; Marketingstrategische Besonderheiten von Dienstleistungen; Instrumentelle Besonderheiten des Dienstleistungsmarketing; u.U. Vorlesungsvorträge von Firmenexperten.

Termine Vorlesung
Tag Datum von bis Raum Anmerkung
Fr 24.04.2020 08:00 17:15 M11.91 Aufzeichnung
Sa 25.04.2020 08:00 17:15 M11.91 Aufzeichnung
Sa 16.05.2020 08:00 17:15 M11.91 Aufzeichnung
Termine Übung
Tag Datum von bis Raum Anmerkung
Mi 06.05.2020 15:45 19:00 M2.02 Aufzeichnung
Mi 13.05.2020 15:45 19:00 M2.02 Aufzeichnung
Mi 20.05.2020 15:45 19:00 M2.02 Aufzeichnung
Mi 27.05.2020 15:45 19:00 M2.02 Aufzeichnung
Mi 10.06.2020 15:45 19:00 M2.02 Aufzeichnung

 

Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf Campus über eventuelle Änderungen.

Literatur

Literatur wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

  • SWS: 4
  • Art der Veranstaltung: Vorlesung+Übung
  • WiSe
  • Sprache: Deutsch
  • Leistungspunkte: 6 LP
  • Prüfungstermin: t.b.a.
  • Prüfungsform: schriftliche Prüfung
Lernziele / Inhalt

Ziele: Die Studierenden besitzen vertiefte Kenntnisse über die zentralen Einsatz-, Gestaltungs- und Problemfelder von Instrumenten der Marketingforschung. Die theoretischen Kenntnisse werden anhand von anwendungsbezogenen Übungsaufgaben vertieft.

Inhalt: Gegenstandsbereich der betrieblichen Marktforschung; Aufgaben;
Informationsquellen; die Bedeutung von Informationen für den Entscheidungsprozess im Marketing; Wirkungsforschung für die Marketinginstrumente; Datenerhebung; Datenauswertung; Präsentation von Forschungsergebnissen.

Literatur

Literatur wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Veranstaltungsunterlagen

Die Unterlagen zu unseren Veranstaltungen erhalten Sie über die Onlineplattform ILIAS der Universität Stuttgart. Schließen Sie sich dazu bitte nach Anmeldung der Gruppe Marketing an. Die Zugangsdaten werden in der jeweils ersten Veranstaltung bekanntgegeben. Bitte beachten Sie, dass wir grundsätzlich keine Lösungen zu Übungsaufgaben online zur Verfügung stellen. Diese werden ausschließlich innerhalb der entsprechenden Veranstaltung vermittelt. 

Bei Fragen zu den Bachelorveranstaltungen

Christina  Kühnl
Prof. Dr.

Christina Kühnl

Lehrstuhlinhaberin

Zum Seitenanfang