Übergabe des E-Bürgerbusses am Wilhelmsplatz, Frontansicht

24. Mai 2016 /

Landesweit erster elektrisch betriebener Bürgerbus feierlich übergeben

Am 13. Mai wurde der landesweit erste elektrisch betriebene Bürgerbus feierlich auf dem Stuttgarter Wilhelmsplatz übergeben. Anwesend waren neben Vertretern des Verkehrsministeriums, der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg und jener Bürgerbusvereine, die das Fahrzeug künftig einsetzen, auch Mitarbeiter des Lehrstuhls für ABWL und Wirtschaftsinformatik II. Weitere Informationen und Bilder des Fahrzeuges finden Sie nach einem Klick auf "Mehr".

Am 13. Mai wurde der landesweit erste elektrisch betriebene Bürgerbus feierlich auf dem Stuttgarter Wilhelmsplatz übergeben. Anwesend waren neben Vertretern des Verkehrsministeriums, der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg und jener Bürgerbusvereine, die das Fahrzeug künftig einsetzen, auch Mitarbeiter des Lehrstuhls für ABWL und Wirtschaftsinformatik II. Neben Anforderungen des Linienverkehrs und an den Fahrgastkomfort - auch für bewegungseingeschränkte Personen - war die Einhaltung des Gewichtslimits von 3,5 Tonnen eine große Herausforderung bei der Umrüstung des Fahrzeugs. Der E-Bürgerbus wird in den nächsten Monaten in den Gemeinden Ebersbach an der Fils, Salach, Uhingen und Wendlingen am Neckar im Rahmen des Forschungsprojektes e-Bürgerbus praktisch erprobt.

Übergabe des E-Bürgerbusses am Wilhelmsplatz, Heckansicht
Übergabe des E-Bürgerbusses am Wilhelmsplatz, Heckansicht
Zum Seitenanfang