Forschungsagenda & Forschungsfelder

Unsere beiden Forschungsleitbilder aus Anbieter- und Anwendersicht münden in einer konkreten Forschungsagenda. Sie gliedert unsere Forschungsbemühungen in thematisch abgegrenzte Forschungsfelder. Auch hier sind wir vom Kontingenzansatz der Forschung geprägt. Dieser setzt für das Erreichen einer bestmöglichen Unternehmensleistung die Stimmigkeit zwischen Unternehmensstrategie, Organisation und Ressourcenbasis voraus. In diesem Sinn haben wir unsere Forschungsfelder ausgehend von Herausforderungen definiert, die bei dieser Abstimmung Unternehmenssoftware zum Gegenstand haben. In der Praxis wird hier auch von IT Governance gesprochen, welche ganz allgemein die zielgerichtete Steuerung der IT und der damit verbundenen Prozesse zum Gegenstand hat.*


* Wir passen uns in diesem Punkt dem allgemeinen Sprachgebrauch an und sprechen im Folgenden von IT Governance, IT Alignment etc., beziehen uns dabei jedoch weiterhin auf Unternehmenssoftware.


Diesen Herausforderungen bei der Abstimmung von Unternehmenssoftware auf die Unternehmensstrategie, Organisation und Ressourcenbasis müssen sich nicht nur Anwender, sondern über die Marktanforderungen an ihre Produkte indirekt auch Anbieter von Unternehmenssoftware stellen. Wir sehen dies als bislang unzureichend geklärte Fragestellungen an. Die sich daraus ergebenden konkreten Fragestellungen bündeln wir zu den folgenden Forschungsfeldern zusammen und betrachten sie vor allem in den Domänen Advanced Manufacturing, Sustainable Mobility und Smart Software Business: