Dieses Bild zeigt

Lehre

ERP-BI-Labor

Das durch Studiengebühren finanzierte ERP-BI-Labor der Lehrstühle für Wirtschaftsinformatik wurde im Jahr 2008 eingerichtet. Es stehen aktuell 15 hochwertige Arbeitsplätze sowie 2 leistungsstarke Anwendungsserver, ein Infrastrukturserver und zahlreiche Anwendungen in den Bereichen ERP und BI zur Verfügung

Die Einsatzgebiete des ERP-BI-Labors sind u.a.:

  • Durchführung von Zertifizierungsveranstaltungen für Studierende, die unter anderem durch Studiengebühren finanziert werden können,
  • Bereitstellung von Infrastruktur für Lehrveranstaltungen,
  • Bereitstellung verbreiteter ERP- und BI-Anwendungen mit Fallstudien und Testdaten für institutsübergreifende Seminare, Planspiele, Experimente und Abschlussarbeiten.

Durch die Ausrichtung auf die Unterstützung von Kleingruppen-Lehrformen und die hohe Hersteller- und Produktunabhängigkeit ermöglicht es gleichwohl eine intensive als auch eine breite Ausbildung der Studierenden. Das Labor steht dabei für Veranstaltungen des BWIs und IVRs zur Verfügung. 

ERP-BI-Labor: Übersicht über Konfiguration und Auslastung

Überblick

1 Dozenten-Arbeitsplatz mit Laptop
15 Studierenden-Arbeitsplätze mit Desktop-Systemen (Konfiguration nachfolgend); zusätzliche Arbeitsplätze für Studierende mit eigener Infrastruktur
1 SmartBoard (Beamer sowie Handschrifterfassung und –speicherung; angeschafft durch Abt. VII)
1 Beamer und Leinwand
1 Whiteboard

Labor mit eigenständiger Schließtechnik abschließbar (RFID-Karten und –Badges)

Konfiguration Workstations ERP-BI-Labor:

  • Windows 8.1 Enterprise (Update auf Windows 10 Education anstehend)
  • Intel vPro System der 4. Generation „Haswell“ (d.h. Q87 Chipsatz i5-4570 CPU mit 3.2 GHz, 4 Cores)
  • Intel HD Graphics 4600
  • 8 GB RAM (DDR3-1.600 MHz)
  • 500GB SATA (6.0GB/s, 7200U./min)
  • Monitor, Maus und Tastatur

 Server-Ausstattung ERP-BI-Labor

  • 1 x Infrastuktur-Server (Verwaltung von Benutzern und Vernetzung der Server, Internetzugriff)
  • 2 x BI-Server für Datenanalyse etc. (Abt. VII)
  • 2 x ERP-Server (Abt. VIII)

Anwendungssystem-Landschaft (nicht erschöpfend)

  • SAP
  • Microsoft Dynamics AX 2012 R3
  • Microsoft Dynamics NAV
  • Microsoft Project 2013/2016
  • Microsoft SharePoint 2013/2016
  • MS Office 2013 (Update auf Office 2016 anstehend)
  • Cloud-Infrastruktur (Amazon AWS, und IBM BlueMix und Microsoft Azure)

Ausstattung

Hardware

  • 15 Arbeitsplätze für Studierende
  • 1 Dozentenarbeitsplatz
  • 2 Anwendungsserver (für BI- und ERP-Systeme)
  • 1 Datei- und Netzwerkserver
  • Smart Board
  • Beamer, Drucker, etc.
  • 3D-Maus für CAD-Systeme
  • Zutrittssystem mit Chipkarten, um Studierenden sehr flexible Öffnungszeiten bieten zu können

Software

ERP-Systeme

  • mySAP ERP
  • MS Dynamics NAV
  • MS Dynamics AX
  • Oracle E-Business Suite
  • Semiramis
  • APplus

BI-Systeme

  • HiQube
  • IBM Cognos 8 Business Intelligence
  • MicroStrategy
  • MS SQL Server
  • ProM
  • Palo OLAP Server
  • SAP BW
  • SAS (Sponsor: Information Works)

CAD-Systeme

  • Dassault Systems Catia
  • PTC Creo
  • Siemens NX

PDM-Systeme

  • Dassault Systems Enovia
  • PTC Windchill
  • Siemens TeamCenter

Fabriksimulationstools

  • Dassault Delmia
  • Siemens Tecnomatix

CRM-Systeme

  • MS CRM 4.0

In späteren Stufen ist geplant, das Labor um weitere Systeme zu ergänzen. Des Weiteren ist ein Ausbau des ERP-BI-Labors zu einem Kompetenzzentrum, das Ausbildungs- und Beratungsdienstleistungen auch im außeruniversitären Bereich anbietet, angedacht.

Kontakt

 

ERP-BI-Labor

Keplerstr. 17 , 70174 Stuttgart , 6. Stock Raum 6.018