Adkus

 

 

Absolventenverein der wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge an der Universität Stuttgart e.V.

Der adkus e.V. wurde von Ehemaligen für Ehemalige gegründet und nahm 1982 seine Arbeit auf, um Kontakte unter den Absolventen zu fördern und die Verbindung zur Universität zu erhalten. Seither steigt die Mitgliederzahl kontinuierlich und schafft so die starke Basis für gemeinsame Aktivitäten.

Wir sind technisch orientierte Diplomkaufleute. Der Studiengang, den wir an der Universität Stuttgart absolviert haben, ist durch eine Kombination von Betriebswirtschaft und Technik einmalig in Deutschland.

Wir sind ehrenamtlich und unentgeltlich tätig und rekrutieren uns aus den Reihen der Ehemaligen und Mitglieder.

 

Der Vorstand des adkus e.V. stellt sich vor

1. Vorstand 
2. Vorstand 
3. Vorstand 
 
 
 
Dr. Andreas Helferich ist Absolvent des Jahrgangs 2003 und hat bis heute nicht bereut, die Vertiefungsfächer Wirtschaftsinformatik, Controlling und Informatik belegt zu haben. Auch das mit einem Master abge-schlossene Auslandsstudium schätzt er als sehr wichtige und lehrreiche Erfahrung ein. Seit 2013 ist er Projektleiter bei einem Softwareunternehmen. Privat ist Andreas treuer VfB-Fan mit Dauerkarte. Insbesondere in der spielfreien Zeit bereist er mit seinem Rucksack die Welt. 
Oliver Neumann schloss sein Studium 2008 mit den Schwerpunkten Organisations- und Personalarbeit, Controlling, Betriebliche Planung und Fertigungstechnik ab. Von 2008 bis 2013 arbeitete er als akademischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für Organisation der Uni Stuttgart sowie als Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart. Seit 2013 beschäftigt er sich beruflich mit der Implementierung und Umsetzung von Lean Management-Prinzipien und -Methoden bei einem deutschen Automobilhersteller. 
Detlef Schmidt hat sein Studium 1998 mit den Vertiefungsfächern Marketing, Organisation und Technologiemanagement abgeschlossen. Seine berufliche Laufbahn begann er bei der Daimler AG. Heute ist er bei IBM als Strategy & Marketing Manager für die Sourcing Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. In seiner Freizeit interessieren ihn zeitgenössische Kunst, Reisen und Sport. 
 
 
 

 

Ausschussmitglieder des adkus e.V. stellen sich vor

 
 
 
 
Dieter Aldinger schloss Anfang 1988 sein Studium mit den Schwerpunkten Planung, Marketing und Verfahrenstechnik ab. Nach dem Studium durchlief er ein Traineeprogram bei Bosch im Bereich Packaging Technology und arbeitete danach dort im Vertrieb für Pharmaverpackungsmaschinen. Die nächsten gut 18 Jahre verantwortete er bei MEGTEC Systems mehrere Vertriebsregionen. Heute ist er Sales Manager für Abluftreinigungsanlagen bei KBA-MetalPrint. Dieter Aldinger ist verheiratet und liebt kulturelle, kulinarische Kurzreisen. 
Thomas Fischer absolvierte sein Examen 1982 und ist Gründungsmitglied des adkus e.V. Bis 2008 war er erster Vorstand des adkus. Beruflich war Thomas Fischer bis 2011 Vorstand der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG. Seitdem ist er freiberuflich als Berater in der Finanz- und Versicherungswirtschaft tätig. 
Christophe Fondrier hat 1999 sein Studium mit den Schwerpunkten Planung, Umweltökonomik und Energietechnik abgeschlossen. Beruflich setzt er sich für die Themen RFID und E-Ticketing im Verkehrssektor ein. Christophe genießt gutes Essen, insbesondere dann, wenn nebenher neue Ideen diskutiert werden. 
Martin Gaugele , geb. 1980 in Esslingen, lebt in Reichenbach an der Fils. Seine Studienschwerpunkte waren Planung, Controlling und Fertigungstechnik sowie Internationales Management. Seinen beruflichen Werdegang startete er bei einer Unternehmensberatung und bekam nach zwei Jahren die Chance ein Produktionswerk der Festo AG & Co. KG in Indien zu betreuen, welche er nutzte. In seiner Freizeit begleitet Martin Bands als freiberuflicher Lichttechniker und baut das Haus für seine Familie. 
 
 
 
 
 
 
 
 
Armin Günther belegte die Studienschwerpunkte Organisationslehre, Controlling, E-Business und Fertigungstechnik. Seit Oktober 2007 ist er Mitarbeiter am Lehrstuhl für Organisation der Universität Stuttgart und seit Mitte dieses Jahres Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule Stuttgart.  
Markus Haupenthal vertiefte Controlling, Finanzwirtschaft, Marketing und Fertigungstechnik und schloss sein Studium 2012 ab. Seitdem ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Professor Pedell am Lehrstuhl Controlling. Privat begeistert sich Markus für Wintersport und schottischen Whisky. Folgerichtig analysiert er in seiner Doktorarbeit Pricing-Strategien der Hersteller schottischer Single Malts. 
Ivan Jovic Ivan Jovic hat sein Studium 2009 mit den Vertiefungsfächern Organisation und Personalführung, Planung, räumliche Ökonomik und Informatik abgeschlossen. Nach mehrjähriger Berufserfahrung in der Beratungsbranche gründete er im Jahr 2013 die Unternehmensberatung IDEA & INNOVATION CONSULTING mit Sitz in Stuttgart. In seiner Freizeit betreibt er gerne Fitness und lässt sich beim Espresso zu neuen Ideen inspirieren.  
Alexandra Katz hat ihr Studium im Frühjahr 2011 abgeschlossen. Sie hat Marketing, Organisation und Personalführung, Finanzwirtschaft und Fertigungstechnik vertieft. Heute ist sie bei der IBM Deutschland GmbH im Vertrieb beschäftigt und ist als Account Managerin für Kunden in der Consulting Industrie verantwortlich. In ihrer Freizeit macht sie gerne Sport. 
 
 
 
 
 
 
 
 
Johannes Nickel schloss sein Studium im Jahr 2012 ab. Seine Studienschwerpunkte waren Controlling, Organisation, Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsmanagement sowie Fertigungstechnik. Mittlerweile ist er bei Campana & Schott, einer Management- und Technologieberatung, tätig. In seiner Freizeit verreist Johannes gerne. Sein Motto: "Besuche jedes Jahr ein Land, in welchem du noch nicht warst." 
Isabell Rieker hat ihr Studium mit den Schwerpunkten Controlling, Personalmanagement und Fertigungstechnik 2004 abgeschlossen. Während Ihres Studiums verbrachte sie über das ERASMUS-Austausch-Programm zwei Semester an der University of Wales, Swansea. Aktuell arbeitet sie bei der SSB AG im Bereich Marketing und Vertrieb. 
Harald Sauter hat sein Studium im Jahre 1982 abgeschlossen und zählt zu den Gründungsmitgliedern des adkus. Harald ist Inhaber des Fotohauses und Ateliers Kienzle in Waiblingen und macht traditionsgemäß die Fotos bei der Diplomfeier des adkus. Harald Sauter ist verheiratet und hat vier Kinder.