Dieses Bild zeigt

Förderkreis Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart e.V.

Willkommen auf der Seite des Förderkreises Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart e.V.

38. Stuttgarter Betriebswirtschaftssymposium - Mi., 24. Oktober 2018

Wird es in Zukunft noch Bargeld geben? Zahlen wir nur noch mit dem Smartphone? Brauchen wir dann eigentlich noch Bankfilialen oder spielt sich das alles online ab? Was bedeutet das für unsere heutigen Banken? Welche Rolle spielen Kryptowährungen (Bitcoins & Co) für den Zahlungsverkehr?

Das 38. Stuttgarter Betriebswirtschaftssymposium am 24. Oktober versucht auf diese Fragen Antworten zu geben. Vertreter der Wissenschaft, der Banken und der sogenannten „Fintecs“ werden Ihre Sicht darstellen und mit einem Redakteur des SWR darüber diskutieren.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Mittwoch, 24. Oktober 2018, 16:30 – 19:30 Uhr, Universität Stuttgart, Campus Stadtmitte, Keplerstr. 17, Raum M17.01 (großer Tiefenhörsaal).

+++ Kostenfreie Teilnahme, aber Anmeldung erforderlich +++

Die Anmeldung erfolgt per Mail unter der folgenden Adresse:
foerderkreis@bwi.uni-stuttgart.de

Die Programmpunkte können Sie dem untenstehenden Bild entnehmen.

Programm des 38. Stuttgarter Betriebswirtschaftssymposiums (c) FKBW

Förderkreis Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart e.V. c/o
Betriebswirtschaftliches Institut
Abt. V - Lehrstuhl für Controlling
Keplerstr. 17 70174 Stuttgart

Der Förderkreis Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich der Intensivierung des Erfahrungsaustausches zwischen Wissenschaft und Praxis verschrieben hat. Durch

soll der Kontakt zwischen Unternehmen und Universität intensiviert und die betriebswirtschaftliche Ausbildung verbessert werden.

Mitglieder des Förderkreises sind Firmen, Privatpersonen, Institutsleiter, Studenten und Absolventen des Studiengangs technisch-orientierte Betriebswirtschaftslehre, die an den Vortrags- und Tagungsveranstaltungen teilnehmen und in den Arbeitskreisen mitarbeiten.

Oberstes Gremium des Vereins ist der Vorstand. Der Vorstand wird bei der Erfüllung seiner Aufgaben durch das Kuratorium beraten.

Bei ständig steigenden Mitgliederzahlen verfügt der Förderkreis Betriebswirtschaft zur Zeit über ca. 100 Privatmitglieder, 45 Firmenmitglieder und 10 Fördermitglieder, darunter zahlreiche namhafte Firmen aus dem gesamten Bundesgebiet.