Dieses Bild zeigt  Peter Speck

Herr Prof. Dr.

Peter Speck

Honorarprofessor
Lehrstuhl für ABWL und Organisation

Kontakt

+49 711 685-83156
+49 711 685-82764

Visitenkarte (VCF)

Keplerstraße 17
70174 Stuttgart
Deutschland
Raum: 6.032

Sprechstunde

nach Vereinbarung

  • Brauner, D. J. und Speck, P. (2016), Berufsziel Ingenier/Wirtschaftsingenieur. Insider berichten über Berufszugang, Tätigkeitsbereiche, Perspektiven, 4. Aufl., Sternenfels 2016
  • Brauner, D. J. und Speck, P. (2014), Bildungsinnovationen. Neue Bildungskonzepte und Geschäftsmodelle, Sternenfels 2014
  • Speck, P. (Hrsg.) (2009), Employability. Herausforderungen für die strategische Personalentwicklung. Konzepte für eine flexible innovationsorientierte Arbeitswelt von morgen, 4. Aufl., Wiesbaden 2009
  • Speck, P. und Wagner, D. (2003), Personalmanagement im Wandel. Vom Dienstleister zum Businesspartner, Wiesbaden 2003
  • Dietl, S. F. und Speck, P. (2003), Strategisches Ausbildungsmanagement. Berufsausbildung als Wertschöpfungsprozess, Heidelberg 2003
  • Speck, P. (1985), Einführung eines Personalbeurteilungssystems. dargestellt am empirische Beispiel eines Mitttelbetriebes, Stuttgart 1985

  

Prof. Peter Speck, technisch-orientierter Diplom-Kaufmann, war von 1980 bis 1985 als Assistent am Lehrstuhl für ABWL und Personalmanagement der Universität Stuttgart bei Prof. Karl-Friedrich Ackermann tätig. Dort promovierte er zum Dr. rer. pol.

Von 1985 bis 1992 war Prof. Peter Speck bei der Landesgirokasse Stuttgart in verschiedenen Positionen des Personalbereichs tätig. Von 1993-2006 war Prof. Speck Personalleiter der FESTO AG & Co. KG, Esslingen. Seit 1993 ist Prof. Peter Speck Geschäftsführer der FESTO Lernzentrum Saar GmbH, St. Ingbert-Rohrbach, seit 2007 Verantwortlicher des  Festo Bildungsfonds und zusätzlich seit 2012 Leiter des Steinbeis-Transfer-Instituts Corporate Educational Process.

Als Dozent ist Prof. Speck an der Universität Stuttgart sowie an der Berufsakademie Stuttgart tätig. Seit 2005 ist er Lehrbeauftragter und seit Juni 2010 Honorarprofessor am Lehrstuhl für ABWL und Organisation der Universität Stuttgart. Als Referent und Berater hat er sich mit verschiedenen personalwirtschaftlichen Themen befasst, insbesondere mit ”Personalinstrumenten”, ”Personalplanung”, ”Personalentwicklung” und ”Personalcontrolling”. Prof. Speck hat über 100 Veröffentlichungen zu verschiedenen personalwirtschaftlichen Themenbereichen getätigt. 2009 erschien unter seiner Herausgeberschaft die vierte Auflage des Sammelbandes "Employability - Herausforderungen für die strategische Personalentwicklung".

  

Zum Seitenanfang