Abteilung I - ABWL, insb. Innovations-und Dienstleistungsmanagement

Service Operations Management

Hier finden Sie alle Informationen zur Lehrveranstaltung

+-

Im Service Operations Management (Vorlesung) werden Konzepte der Modularisierung von Dienstleistungen, make or buy im Servicebereich und Strategien der Systembündelung, d. h. der Zusammenstellung von Servicepaketen aus Einzeldienstleistungen behandelt. Ebenfalls thematisiert werden weitere ausgewählte Aspekte der Serviceproduktion wie z. B. Kundenintegration in Dienstleistungsunternehmen.

In der Übung „Service Operations Management“ werden ausgewählte Aspekte des Dienstleistungsmanagements und der Dienstleistungsproduktion behandelt und anhand von Fallstudienbeispielen praxisbezogen angewandt.

Ausführliche Modul-Informationen sind im LSF einsehbar: Modul Nr. 36250 (100110005)
(Unter Zuordnung zum Curriculum kann nachgeschaut werden, ob der eigene Studiengang darunter ist.)

Service Operations Management (Vorlesung):

  • Burr, W. / Stephan, M., Dienstleistungsmanagement, Kohlhammer Verlag, Stuttgart, aktuelle Auflage
  • Burr, W., Service Engineering bei technischen Dienstleistungen, Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden, aktuelle Auflage
  • Vorlesungsfolien

Service Operations Management (Übung):

  • Burr, W. / Stephan, M., Dienstleistungsmanagement, Kohlhammer Verlag, Stuttgart, aktuelle Auflage
  • Burr, W., Service Engineering bei technischen Dienstleistungen, Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden, aktuelle Auflage
  • Burr, W., Markt- und Unternehmensstrukturen bei technischen Dienstleistungen, Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden, aktuelle Auflage
  • Meier, R., Kapazitätsmanagement von Dienstleistungsanbietern, FGM Verlag, München, 1997
  • Corsten, H. / Stuhlmann, S., Kapazitätsmanagement in Dienstleistungsunternehmen, Gabler Verlag, Wiesbaden, 1997
  • Aktuelle Fallstudien
  • Übungsfolien

Ansprechpartner zur Veranstaltung

Dieses Bild zeigt Skrzypczak
M.Sc.

Manuel Skrzypczak

Wissenschaftlicher Mitarbeiter