Abt. VII: Wirtschaftsinformatik I

Wertekonforme Künstliche Intelligenz

Konformität der Künstlichen Intelligenz mit ethischen und gesellschaftlichen Werten

Der Lehrstuhl für Allgemeine BWL und Wirtschaftsinformatik 1 beschäftigt sich grundsätzlich mit Business Intelligence & Analytics in Unternehmen aller Größen und Branchen. Dabei werden neben informationstechnischen Fragenstellungen auch stets Themen der organisatorischen Einbettung, der strategischen Wirkung und der Gestaltung unternehmensübergreifender Strukturen betrachtet.

Im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) wird zurzeit auf deutscher und europäischer Ebene intensiv diskutiert, wo diese potenziell mit gesellschaftlichen Vorstellungen und Werten kollidiert. Problematische Beispiele gibt es dabei zur Genüge: Diskriminierung durch unausgewogene Trainingsdaten, Manipulation durch Deep Fakes oder potenziell schädliche Anwendungen durch Falsch-Positive Zuordnungen.

Der Lehrstuhl beschäftigt sich aktiv in Forschungsprojekten mit dem Spannungsfeld zwischen Ethik und KI. Die Ergebnisse aus unserer Forschung werden in nationale und internationale Gremien eingebracht und dort diskutiert. Konkrete Aktivitäten sind:

  • Forschungsprojekt „Empfehlungen zu einem wertekonformen KI-Einsatz durch fallspezifische Governance-Konzepte (WeKI-Go)“, gefördert von der Baden-Württemberg Stiftung
  • Promotionsprojekt „Konzeption eines Informationssystems zur Entscheidung über KI-Projekte in KMU unter Aspekten der Unternehmensethik“
  • Mitwirkung im DIN-Gremium zur „Normungsroadmap KI“
  • Mitwirkung am „Trust AI Label“ des Digital Trust Forums im VDE

Wir wollen hierbei einen Mehrwert für KI-Anwender und Hersteller erreichen.

Aktuell führen wir eine Studie zu den Herausforderungen von KI in Unternehmen durch, an die sich weitere Forschungsaktivitäten anschließen.

Parallel planen wir den Aufbau eines KI-Arbeitskreises. Bei Interesse an einer Teilnahme, schreiben Sie uns gerne an!

 

Kontakt

Dieses Bild zeigt Jens F. Lachenmaier
Dr.

Jens F. Lachenmaier

Akademischer Mitarbeiter

Zum Seitenanfang