Dieses Bild zeigt

Abt. VII: Wirtschaftsinformatik I

Industrie 4.0

Geschäftsfähigkeiten und Geschäftsmodelle in Industrie 4.0

Die Begriffe Industrie 4.0, Advanced Manufacturing, Internet of Things (IoT) und Cyber-physische Systeme werden heute nicht selten werblich-gefärbt und plakativ für neue Konzepte in unterschiedlichen Domänen verwendet. Und obwohl zurzeit viele der Begriffsabgrenzungen weder eindeutig noch überschneidungsfrei sind, ist diesen eine große Bedeutung für die strategische Ausrichtung sowie die technische und organisatorische Gestaltung industrieller Unternehmen beizumessen.

Erfolgreiche Lösungen sind jedoch nicht in einzelnen Domänen isoliert, sondern lediglich bei einem zielgerichteten Zusammenspiel von Ingenieurskunst, Informationstechnologie und Unternehmensführung zu erwarten. Daher adressiert der Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik I in seiner praxisorientierten Forschung "Geschäftsfähigkeiten" (Business Capabilities), die industrielle Unternehmen befähigen, Industrie 4.0-basierte Strategien und Geschäftsmodelle wirtschaftlich erfolgreich umzusetzen.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Lachenmaier
M. Sc.

Jens F. Lachenmaier

Akademischer Mitarbeiter

Dieses Bild zeigt Baars
Dr.

Henning Baars

Akademischer Oberrat