Seminararbeit

Informationen zu Seminararbeiten an der Abteilung VI.

Allgemeine Informationen

  • Das Seminarmodul kann nur gewählt werden, wenn mindestens ein Modul aus dem Lehrangebot des Lehrstuhls für ABWL und Marketing belegt wurde:
    • B.Sc.: Marketing I, insbesondere: Marketing II
    • M.Sc.: Produktmanagement, insbesondere: Empirische Sozialforschung
  • Für verbindliche Informationen informieren Sie sich bitte in der für Sie gültigen Prüfungsordnung
  • Nachweis der Teilnahme an der Informationsveranstaltung „Wissenschaftliches Arbeiten im Fachbereich Marketing

 

  • Bachelor-Seminar: Wahlpflichtmodul, 5. Fachsemester
  • Master-Seminar: Wahlpflichtmodul, 3. Fachsemester
  • ECTS-Credits: 6.0
  • SWS: 2.0
  • Das Seminar findet jedes Semester statt (Wintersemester und Sommersemester).
  • Der Seminartermine finden Sie in C@MPUS.
  • Anmeldung:
    • Der Anmeldezeitraum zum Seminar wird rechtzeitig auf dieser Seite kommuniziert. 
    • Eine Zulassung kann nur nach erfolgreicher Anmeldung über das unten stehende Anmeldeformular erteilt werden. Eine Zulassungsbestätigung erfolgt dann i.d.R. innerhalb einer Woche.
    • Zusätzlich muss die prüfungsrechtlich relevante Anmeldung innerhalb des zentralen Anmelde-Zeitraums über C@MPUS erfolgen.

Seminararbeit (70%)

  • Für Bachelorstudierende ist ein Umfang von 10-12 Seiten (+/- 10%) auf Deutsch oder Englisch zu erbringen.
  • Für Masterstudierende ist ein Umfang von 12-14 Seiten (+/- 10%) auf Englisch zu erbringen.
  • Die Seitenangaben gelten pro Person und beinhalten Abbildungen sowie Tabellen.
  • Nach Absprache sind empirische Anteile möglich.
  • Die Themen können in Gruppen bis zwei Studierenden bearbeitet werden.
  • Alle Arbeiten sind entsprechend der formalen Richtlinien der Abteilung VI zu verfassen und müssen eine ehrenwörtliche Erklärung enthalten (ein Muster finden Sie in den formalen Richtlinien der Abteilung VI).

Präsentation (20%)

  • Inhalt: Vortrag & moderierte Diskussion.
  • Für Bachelorstudierende gelten 10-15 Minuten Präsentation + 5 Min. Diskussion pro Person.
  • Für Masterstudierende gelten 15-20 Min. Präsentation + 5-10 Min. Diskussion pro Person.
  • Der Vortrag kann auf Deutsch oder Englisch gehalten werden.

Beteiligung an der Diskussionsrunde im Plenum (10%)

  • Während der Diskussion der Seminarpräsentationen wird erwartet, dass Sie die zuvor vorgestellten Themen kritisch Reflektieren sowie Rückfragen zur Methodik und/oder den Ergebnissen stellen.

Voraussetzungen für ein bestehen des Seminars sind die erfolgreiche Anmeldung, Anwesenheit beim Kick-off-Meeting, bei der verbindlichen Gliederungsbesprechung sowie beim Präsentationstermin.

  • Bitte lassen Sie uns folgende Unterlagen in einem zusammenhängenden Pdf-Dokument zukommen:
    • Motivationsschreiben, mit Angabe von bis zu drei präferierten Themen (max. 1 Seite)
    • Aktueller Lebenslauf
    • Aktuelle Leistungsübersicht (Transcript of Records)
    • Nachweis der Teilnahme an der Informationsveranstaltung „Wissenschaftliches Arbeiten im Fachbereich Marketing“ (B.Sc.), bzw. (M.Sc.)
  • Link zum Anmeldeformular
  • Beachten Sie bei der Anmeldung den semesterspezifischen Anmeldezeitraum!

Pflichttermine für das Seminar im Wintersemester 2020/2021

Bachelor Seminar:

  • Anmeldezeitraum: 12.10.2020, 12:00 Uhr – 23.10.2020, 12:00 Uhr, siehe Abschnitt 6 Anmeldung zum Seminar
  • Kick-off-Meeting: 04.11.2020, 10:00-11:30 Uhr
  • Besprechung Forschungsfrage & Gliederung: 25.11.2020
  • Abgabe schriftliche Seminararbeit: 16.12.2020, 12:00 Uhr
  • Präsentation: 15.01.2021

Master Seminar:

  • Anmeldezeitraum: 12.10.2020, 12:00 Uhr – 23.10.2020, 12:00 Uhr, siehe Abschnitt 6 Anmeldung zum Seminar
  • Kick-off-Meeting: 04.11.2020, 10:00-11:30 Uhr
  • Besprechung Forschungsfrage & Gliederung: 02.12.2020
  • Abgabe schriftliche Seminararbeit: 13.01.2021, 12:00 Uhr
  • Präsentation: 29.01.2021
Weiterführende Informationen (Uhrzeiten, Abhaltung der Veranstaltung, etc.) werden in der Kick-off-Veranstaltung bekannt gegeben.

Kontakt

Dieses Bild zeigt  Marco Weippert
B.A.

Marco Weippert

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Zum Seitenanfang