Unser Lehrangebot für Bachelorstudierende

Hier finden Sie einen Überblick über alle Bachelor-Veranstaltungen, die der Lehrstuhl für ABWL und Marketing anbietet.

Hinweise zur Präsenzlehre im Wintersemester 2021-2022

Die Abteilung VI plant derzeit, den überwiegenden Teil der Vorlesungen und den dazugehörigen Übungen in Präsenz abzuhalten. Die aktuellen Präsenztermine und Raumplanungen sind vorbehaltlich etwaiger Änderungen des Infektionsgeschehens und Teilnehmerzahlen. Eine Änderung in reine Online-Lehrformate ist möglich und wird im Falle einer Umstellung schnellstmöglich via ILIAS und Campus kommuniziert. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Vorlesungs- und Übungsaufzeichnungen im Falle einer fehlerhaften Aufzeichnung.

  • SWS: 3
  • Art der Veranstaltung: Vorlesung+Übung
  • Angebotsturnus: WiSe
  • Sprache: Deutsch
  • Leistungspunkte: 4,5 LP Teil Marketing (PL bestehend aus Marketing und Management ergibt insgesamt 9 LP)
  • Prüfungstermin: siehe Campus
  • Prüfungsform: schriftliche Prüfung
  • Vorlesungsunterlagen: siehe ILIAS 
  • Ansprechpartnerin: Lei Zhou
Lernziele

Die Studierenden haben einen Überblick über das gesamte Stoffgebiet des Fachs Marketing und verfügen über grundlegende Kenntnisse.

Inhalt

Allgemeine Grundlagen; Theoretische Perspektive: Das Verhalten der Kunden; Strategische Perspektive: Strategisches Marketing; Instrumentelle Perspektive: Produktpolitik, Preispolitik, Kommunikationspolitik, Vertriebspolitik.

Literatur

Literatur wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

  • SWS: 4
  • Art der Veranstaltung: Vorlesung+Übung
  • Angebotsturnus: SoSe
  • Sprache: Deutsch
  • Leistungspunkte: 6 LP
  • Prüfungstermin: siehe Campus
  • Prüfungsform: schriftliche Prüfung
  • Vorlesungsunterlagen: siehe ILIAS 
  • Ansprechpartner: Marco Weippert
Lernziele

Diese Veranstaltung vertieft die institutionelle Perspektive des Marketing. Studierende erlangen darin besondere Kenntnisse zum Marketing von Business-to-Business- bzw. Dienstleistungsunternehmen. Insbesondere sind Studierende mit Abschluss der Veranstaltung in der Lage, Marketingstrategien, -konzepte und -instrumente auf die spezifischen institutionellen Rahmenbedingungen des Business-to-Business- bzw. Dienstleistungskontext anzuwenden.

Inhalt

Grundlegende Aspekte des B2B-Marketing; Organisationales Kaufverhalten; Besonderheiten des Marketingmix im B2B-Bereich; Grundlagen des Dienstleistungsmarketing; Dienstleistungsqualität; Marketingstrategische Besonderheiten von Dienstleistungen; Instrumentelle Besonderheiten des Dienstleistungsmarketing; u.U. Vorlesungsvorträge von Firmenexperten.

Literatur

Literatur wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

  • SWS: 4
  • Art der Veranstaltung: Vorlesung+Übung
  • Angebotsturnus: WiSe 
  • Sprache: Deutsch 
  • Leistungspunkte: 6 LP
  • Prüfungstermin: siehe Campus
  • Prüfungsform: schriftliche Prüfung 
  • Vorlesungsunterlagen: siehe ILIAS 
  • Ansprechpartner: Marco Weippert
Lernziele

Die Studierenden besitzen vertiefte Kenntnisse über die zentralen Einsatz-, Gestaltungs- und Problemfelder von Instrumenten der Marketingforschung. Die theoretischen Kenntnisse werden anhand von anwendungsbezogenen Übungsaufgaben vertieft.

Inhalt

Gegenstandsbereich der betrieblichen Marktforschung; Aufgaben;
Informationsquellen; die Bedeutung von Informationen für den Entscheidungsprozess im Marketing; Wirkungsforschung für die Marketinginstrumente; Datenerhebung; Datenauswertung; Präsentation von Forschungsergebnissen.

Literatur

Literatur wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Einen Überblick über alle Fachübergreifende Schlüsselqualifikationen (FÜSQ), die der Lehrstuhl für ABWL und Marketing anbietet finden Sie unter folgendem Link:
 

LINK

Kontakt

Dieses Bild zeigt Andreea-Cristina  Gusta
M.A.

Andreea-Cristina Gusta

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

[Foto: /fak10/bwi/abt6/ueberuns/team/]

Zum Seitenanfang