Abteilung I - ABWL, insb. Innovations-und Dienstleistungsmanagement

Einführung in die BWL für MINT-Studiengänge

Hier finden Sie alle Informationen zur Lehrveranstaltung

  • Dozenten: Prof. Dr. BurrBosler
  • Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Burr
  • Vorlesungstermin: Die Vorlesung findet nur im Wintersemester statt.
  • Übungstermine: Wird im C@MPUS (SoSe) /  C@MPUS (WiSe) bekannt gegeben, Übungstermine finden im Sommersemester (Wiederholungsübung) und im Wintersemester statt.
  • Prüfungstermin: Wird auf der Website der Prüfungsorganisation bekannt gegeben. Auf der Website nach unten scrollen und auf den Link Prüfungstermine klicken.
  • Skript: ILIAS

Dieses einführende Modul bringt den Studierenden zunächst den Gegenstand der Betriebswirtschaftslehre näher und ermöglicht ein Kennenlernen erster betriebswirtschaftlicher Begriffe sowie eine Einordnung der Betriebswirtschaftslehre in den Rahmen der Wirtschaftswissenschaften.

Weiterhin werden die entscheidungstheoretischen Grundlagen und Modelle diskutiert. Anhand praxisorientierter Aufgaben wird die Entscheidungsproblematik begreifbar gemacht. Ferner werden die Einheiten der betrieblichen Leistungserstellung und die Instrumente, die diese unterstützen, erläutert.

Schließlich lernen die Studierenden die Aufgaben und Probleme der Unternehmensführung kennen. Neben der Einführung in die Theorien, Methoden und Konzepte der Unternehmensführung, bekommen die Studierenden Einblick in weitere Bereiche wie z. B. Innovationsmanagement.

Modul Nr. 39160 (100110001)Modul Nr. 46430 (100110001)
Ausführliche Modul-Informationen sind in Campus bei den Lehrveranstaltungen einsehbar. Dort bitte überprüfen, ob der eigene Studiengang unter „Stellung im Studienplan“, „Details“ aufgezählt wird.

  • Burr, W.: Innovationen in Organisationen, aktuelle Auflage, Kohlhammer Verlag, Stuttgart.
  • Burr, W., Musil, A., Stephan, M., Werkmeister, C.: Unternehmensführung, aktuelle Auflage, Verlag Vahlen, München.

Ansprechpartner zur Veranstaltung

Dieses Bild zeigt Bosler
M.Sc.

Micha Bosler

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Zum Seitenanfang