Dr. Daniel Fischer

Eskalation und Deeskalation von Commitments

Eine empirische Untersuchung der Rolle erlebter und antizipierter Emotionen

Fischer, D., Eskalation und Deeskalation von Commitments, Diss. an der Universität Stuttgart, Springer, Wiesbaden, 2017 (ISBN-13: 978-3-658-18263-2)

Klappentext:
Daniel Fischer untersucht das bislang bestehende Wissensdefizit hinsichtlich der Bedeutung erlebter und antizipierter Emotionen im Rahmen der Eskalation und Deeskalation von Commitments. Aufbauend auf einem eigens dafür entwickelten theoretischen Bezugsrahmen wird eine großzahlige empirische Befragung projektverantwortlicher Entscheidungsträger durchgeführt. Es wird gezeigt, dass erlebte und antizipierte Emotionen Einfluss auf die Eskalationstendenz nehmen und bedeutende Mediatoren der Wirkungen eingesetzter Deeskalationsmaßnahmen sind.

Zum Seitenanfang