19. Juni 2018 /

WIUS auf der 51. CIRP CMS Konferenz in Stockholm vertreten

Die Digitalisierung macht auch vor der Produktion nicht Halt und birgt großes Veränderungspotentiale für produzierenden Unternehmen – welches heutzutage vor allem durch den Begriff Industrie 4.0 aufgefangen wird. Mit dem Fokus („Smart Manufacturing“) fand die diesjährige Conference on Manufacturing Systems (CIRP CMS 2018) vom 16-18 Mai in Stockholm, Schweden, im Waterfront Convention Center statt. Zahlreiche Wissenschaftlicher, darunter auch der WIUS, nahmen an dieser mehrtägigen Konferenz teil.

Die Digitalisierung macht auch vor der Produktion nicht Halt und birgt großes Veränderungspotentiale für produzierenden Unternehmen – welches heutzutage vor allem durch den Begriff Industrie 4.0 aufgefangen wird. Mit dem Fokus („Smart Manufacturing“) fand die diesjährige Conference on Manufacturing Systems (CIRP CMS 2018) vom 16-18 Mai in Stockholm, Schweden, im Waterfront Convention Center statt. Zahlreiche Wissenschaftlicher, darunter auch der WIUS, nahmen an dieser mehrtägigen Konferenz teil.

 

Die Konferenz wurde von Prof. Lihui Wang, dem Inhaber des Lehrstuhls für Sustainable Manufacturing an der KTH Royal Institute of Technology organisiert. Die Konferenz wurde von Prof. Lihui Wang zusammen mit Hans Olofsson (Forschungsdirektor) von Scania und Jan Ramboer von der Europäischen Kommission eröffnet und fand zusammen mit dem 8. Swedish Production Symposium statt. Durch die Kombination der beiden wissenschaftlichen Konferenzen wurde ein großes Publikum mit den vielfältigen Leitthemen und Perspektiven auf Smart Manufacturing erreicht.

 

Dank der Kooperation mit der Graduate School of Excellence advanced Manufacturing Engineering (GSaME) war unser Lehrstuhl gleich mit zwei Vorträgen auf der CIRP CMS 2018 vertreten. Im kooperativen Forschungsartikel zwischen dem WIUS und der Fa. Schmalz konnte die Anwendung eine Software Ecosystem Frameworks auf vernetzte Vakuumsauggreifer vorgestellt werden. Im anderen Artikel konnte der aktuelle Forschungsstand zum Konzept des Clound Manufacturing vorgestellt werden.

 

Insgesamt werden in den bald erscheinenden Proceedings der Konferenz (Prcedia CIRP) über Elseviert folgende Beiträge veröffentlicht:

  • Application of a software ecosystem framework for connected vacuum gripping systems (Petrik, D., Schönhofen, F., Straub, D., Herzwurm G., Kuolt H)
  • Cloud Manufacturing: A state-of-the-art survey of current issues (Henzel R., Herzwurm G.)
Zum Seitenanfang