Forschung

Forschung am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik 1

Forschungsschwerpunkt des Lehrstuhls für ABWL und Wirtschaftsinformatik I sind integrierte Systeme und Infrastrukturen für die Entscheidungs- und Managementunterstützung (Business Intelligence, BI). BI-Systeme werden dabei als Enabler innovativer betriebswirtschaftlicher Konzepte verstanden, die u. a. in den Bereichen Corporate Performance Management und Corporate Governance, Real Time Business, Customer Relationship Management oder Industrie 4.0 zum Tragen kommen.

Adressierte Themenbereiche umfassen die Analyse und das Design effektiver BI-Anwendungssysteme sowie die Gestaltung, die Einführung und den Betrieb der benötigten BI-Infrastrukturen. Hierbei liegt der Fokus insbesondere auf Big Data-Konzepten und Cloud Services.

Die Forschungsphilosophie des Lehrstuhls ist "Forschung durch Entwicklung" als Variante des Action Research, weshalb eine enge Kooperation mit Verbänden, Softwareanbietern, Anwendern und Beratern gepflegt wird.

Grundlage der Forschungen des Lehrstuhls ist ein generisch ausgelegtes Rahmenkonzept, mit dem der Gestaltungsraum für Business Intelligence strukturiert wird, und das im Rahmen der laufenden Forschungsvorhaben kontinuierlich weiterentwickelt wird. Business Intelligence wird dabei als ein Themenkomplex verstanden, der in übergreifende Betriebs- und Governance-Konzepte (IT-Service-Management) eingebettet werden muss, deren Konzeption ebenfalls als Querschnittsaufgabe des Lehrstuhls gesehen wird.